baufachinformation.de

Home | Warenkorb | Anmelden | Kundenkonto einrichten  | Newsletter



Bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Es werden gleichzeitig mehrere Datenbestände für Sie durchsucht!





Spielplatzsicherheit
Jörg Rampke
Spielplatzsicherheit
Beuth Praxis
Inspektion, Wartung, Unfallgefahren Inklusive typischer Verschleiß, giftige Pflanzen, Gerichtsurteile, DIN-Norm & Gesetze
4., überarb. u. erw. Aufl.
2021, 192 S., 210 mm, Hardcover
Beuth
 
 

Vorhersage feuchteinduzierter Bewuchsentwicklung auf Außenwandoberflächen
Heide Ackerbauer
Vorhersage feuchteinduzierter Bewuchsentwicklung auf Außenwandoberflächen
Berichte des Instituts für Bauphysik der Leibniz Universität Hannover, Band 9
2020, 300 S., zahlr. Abb., Tab. u. Diagr., Softcover
Fraunhofer IRB Verlag
 
 

Innovativ und praktikabel - vom Boden bis zum Dach
Innovativ und praktikabel - vom Boden bis zum Dach
Tagungsband der 30. Hanseatischen Sanierungstage vom 7. bis 9. November 2019.
2020, 432 S., zahlr. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer IRB Verlag
 
 

Bauen und Erhalten
Uta Hassler
Bauen und Erhalten
Eine Einführung
2020, 168 S., 82 Abbildungen. 24 cm, Hardcover
Hirmer
 
 

Tagungsband des EIPOS-Sachverständigentages Holzschutz 2017
Tagungsband des EIPOS-Sachverständigentages Holzschutz 2017
Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung.
2018, 130 S., 30 Abb. u. 5 Tab., Softcover
Fraunhofer IRB Verlag
 
 

Baubiologie
Nurgül Ece
Baubiologie
Kriterien und architektonische Gestaltung
2018, 176 S., 60 b/w and 180 col. ill. 280 mm, Hardcover
Birkhäuser Berlin
 
 

Holzbausanierung beim Bauen im Bestand
Karin Lißner, Wolfgang Rug
Holzbausanierung beim Bauen im Bestand
VDI-Buch
2., Aufl.
2018, xv, 633 S., XV, 633 S. 286 Abb. in Farbe. 240 mm, Hardcover
Springer
 
 

Wertzuschreibungen und Planungslogiken in historischen Stadträumen. Neue Beiträge zur städtebaulichen Denkmalpfleg
Selitz, Lisa Marie (Herausgeber); Stackmann, Sophie (Herausgeber); Vinken, Gerhard (Herausgeber)
Wertzuschreibungen und Planungslogiken in historischen Stadträumen. Neue Beiträge zur städtebaulichen Denkmalpflege
2018 209 S., Abb., Lit., Kt., Lagepl.,
University of Bamberg Press

kostenlos
 
 

Tagungsband Holzschutz 2016
Tagungsband Holzschutz 2016
Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
Tagungsband zur Tagung am 7. Dezember 2016.
2017, 124 S., zahlr. farb. Abb., Softcover
Fraunhofer IRB Verlag
 
 

Dächer
Walter Holzapfel
Dächer
Erweitertes Fachwissen für Sachverständige und Baufachleute
2., aktual. Aufl.
2013, 252 S., zahlr. farb. Abb., Tab, Softcover
Fraunhofer IRB Verlag
 
 


weitere Bücher zum Thema: Pilz

nach oben


Feuchtetechnische Bewertung von Holzbauteilen - Vereinfachte Nachweise und Simulation
Feuchtetechnische Bewertung von Holzbauteilen - Vereinfachte Nachweise und Simulation
Referat 6 Bauphysik
WTA Merkblatt 6-8-16/D. Deutsche Fassung. Stand August 2016.
2017, 14 S., 2 Abb., 5 Tab., Geheftet
Fraunhofer IRB Verlag
 
 

Probenahme am Holz - Untersuchungen hinsichtlich Pilze, Insekten, Holzschutzmitteln, Holzalter und Holzarten
Probenahme am Holz - Untersuchungen hinsichtlich Pilze, Insekten, Holzschutzmitteln, Holzalter und Holzarten
Referat 1 Holz/Holzschutz
WTA Merkblatt 1-6-13/D. Deutsche Fassung. Stand Oktober 2013.
2014, 15 S., 10 farb. Abb., 1 Tab., Geheftet
Fraunhofer IRB Verlag
 
 

Baulicher Holzschutz an historischen Bauwerken. Teil 2: Dachwerke
Baulicher Holzschutz an historischen Bauwerken. Teil 2: Dachwerke
Referat 1 Holzschutz
WTA Merkblatt 1-4-00/D. Deutsche Fassung. Stand Dezember 2000.
2000, 15 S., 37, teilw. farb. Abb., 8 Tab., Geheftet
Fraunhofer IRB Verlag
 
 

nach oben


Bauforschungsberichte, Kurzberichte, Dissertationen, Hinweise auf laufende und abgeschlossene Forschungsvorhaben sowie Bauforschungs-Informationen aus dem deutschsprachigen Raum können Sie sich kostenlos/kostenpflichtig als Download direkt auf den Bildschirm holen oder online auf Papier bestellen.
Weitere Informationen rund um das Thema Bauforschung finden Sie in unserem
Portal Bauforschung

Anmeldung zum Informationsdienst Bauforschung aktuell



Ursachen des Schimmelbefalls an Orgeln. Abschlussbericht
Insa Christiane Hennen, Uwe Kalisch, Henning Kersten, Jens Klocke, Thomas Löther, Karin Petersen, Christoph Zimmermann
Ursachen des Schimmelbefalls an Orgeln. Abschlussbericht
Forschungsinitiative Zukunft Bau, Band F 3074
2018, 80 S., 67 Abb. u. 4 Tab., Softcover
Fraunhofer IRB Verlag
 
 

Pilzbelastung der Raumluft hochgedämmter Häuser - baubiologische Aspekte
Hans-Peter Leimer, Ilka Toepfer
Pilzbelastung der Raumluft hochgedämmter Häuser - baubiologische Aspekte
WTA-Forschungsberichte, Band WTA 1
2008, 100 S., zahlr. Abb. u. Tab.,
Fraunhofer IRB Verlag
 
 

Vergleichende Untersuchungen an Brettschichtholz-(BSH)-Verleimungen mit Natur- und Kunstharzen im Kurzversuch nach internationalen Standards und vergleichende Untersuchungen an Brettschichtholz-(BSH)-Verleimungen mit Natur- und Kunstharzen zur Ermittlung . der Langzeitbeständigkeit
H.-J. Deppe, K. Schmidt
Vergleichende Untersuchungen an Brettschichtholz-(BSH)-Verleimungen mit Natur- und Kunstharzen im Kurzversuch nach internationalen Standards und vergleichende Untersuchungen an Brettschichtholz-(BSH)-Verleimungen mit Natur- und Kunstharzen zur Ermittlung . der Langzeitbeständigkeit
Bauforschung, Band T 2901
1999, 120 S., Abb.,Tab.,Lit.,
Fraunhofer IRB Verlag
 
 

Bauphysikalische Schädigungswirkungen an Außenputzen und Verblendmauerwerk durch Mikroorganismenbefall und Überprüfung von Schutzmittelansätzen
E. Zumbusch, H. Papen, G. Riedl, U. Möller, K. Kießl
Bauphysikalische Schädigungswirkungen an Außenputzen und Verblendmauerwerk durch Mikroorganismenbefall und Überprüfung von Schutzmittelansätzen
Bau- und Wohnforschung
1993, 80 S.,
Fraunhofer IRB Verlag
 
 

Untersuchungen über das Vorkommen von Schäden durch holzzerstörende Pilze und Insekten an Holzleimbaukonstruktionen
M. Gersonde, M. Grinda
Untersuchungen über das Vorkommen von Schäden durch holzzerstörende Pilze und Insekten an Holzleimbaukonstruktionen
Bauforschung, Band T 1429
1984, 41 S., 1 Abb. u. 4 Tab.,
Fraunhofer IRB Verlag
 
 

Das Durchstanzen von Platten aus Stahlbeton - Tragverhalten, Berechnung, Bemessung
Noelting, Diedrich
Das Durchstanzen von Platten aus Stahlbeton - Tragverhalten, Berechnung, Bemessung.
1984 ca.226 S., Abb., Tab., Lit.,
Selbstverlag

kostenlos
 
 

nach oben


Folgende Literaturnachweise stammen aus der Datenbank RSWB®plus. Die Datenbank unterstützt schnell und zielsicher Fachleute aus Planungsfirmen, Industrie und Forschung, sowie Lehrkräfte und Studierende in der akademischen Ausbildung bei Nachweis und Beschaffung von Fachinformation zum Planen und Bauen.

Zur Datenbank RSWB®plus


Rezepte gegen Algen und Pilze an der Fassade
Ausbau + Fassade, 2022
Hebel, Dirk E.
Innovative biologische Baumaterialien. Pilze als neuer Baustoff zum Schließen der Ressourcenlücke (kostenlos)
Bauportal, 2022
Schützeichel, Rainer
Backsteinerne Schatulle. Im ehemaligen Maggi-Produktionsareal in Kemptthal ZH stockten Ernst Niklaus Fausch Partner einen Bestandsbau in Klinkerstein auf. Sie folgen der Logik des Bestands und modifizieren bauliche Hierarchien.
Tec 21, 2022
Neubauer, Darshan; Kolmakova, Olesya; Woodhouse, Jason; Taube, Robert; Mangelsdorf, Kai; Gladyshev, Michail; Premke, Katrin; Grossart, Hans-Peter
Totes Zooplankton fördert den mikrobiellen Abbau terrestrischer organischer Substanz
KW Korrespondenz Wasserwirtschaft, 2022
Scheppach, Joseph
Lebendige Häuser. Gebäude, die wachsen, atmen und sich sogar selber vermehren
Bild der Wissenschaft, 2022
Trautz, Martin; Saez, Dana Laura; Grizmann, Denis; Werner, Anett
Myzelkomposit als vielseitig einsetzbarer, kreislaufgerechter Werkstoff für das Bauen
nbau. Nachhaltig Bauen, 2022
Sigmund, Bettina
Myko-Architektur: Bauen mit Pilzen
Detail, 2021
Egle, Josef
Sanierung von Feuchteschäden im Holzbau. Ursachen, Schadensbilder und Maßnahmen
Der Bauschaden, 2021
Wieckhorst, Thomas
Bauen mit Pilzen. Aus dem rasant wachsenden Wurzelwerk von Pilzen lassen sich komplette Gebäude bauen (kostenlos)
Bauhandwerk, 2021
Grüll, Gerhard; Neumüller, Andreas
Nasslagerung und Holzqualität. Auswirkungen von langer Rundholzlagerung in der Weiterverarbeitung (kostenlos)
Holzforschung Austria, 2021

weitere Zeitschriftenartikel zum Thema: Pilz

nach oben


Folgende Literaturnachweise stammen aus der Datenbank RSWB®plus. Die Datenbank unterstützt schnell und zielsicher Fachleute aus Planungsfirmen, Industrie und Forschung, sowie Lehrkräfte und Studierende in der akademischen Ausbildung bei Nachweis und Beschaffung von Fachinformation zum Planen und Bauen.

Zur Datenbank RSWB®plus

Weizenegger, Michael; Theiß, Reinhold; Erdmann, Paul
Lückenschluss im Herzen Berlins. Die Verlängerung der U-Bahnlinie U5 2022
Quelle: Ingenieurbaukunst 2022. Made in Germany; Ingenieurbaukunst - Made in Germany
Meider, Judith; Arnold, Ulrich
WTA-Merkblatt "Schimmel auf Holz". Erarbeitung einer Arbeitshilfe zum Umgang mit Schimmelbesiedlung auf Holz und Holzwerkstoffen 2021
Quelle: Schützen und Erhalten - mit Sachverstand und Handwerkskunst. Tagungsband der 31. Hanseatischen Sanierungstage, 4. bis 6. November 2021, Lübeck
Gareis, Manfred; Lorenz, Wolfgang
GERES-Studie - Evaluierungsphase - Erste Ergebnisse zum Vorkommen von Mykotoxinen 2020
Quelle: Die 24. Pilztagung, gemeinsame Fachtagung für biogene Schadstoffe, 24. Juni 2020 im H+ Hotel Wiesbaden-Niedernhausen. Schotten dicht - Reicht das? PDF-Datei
Lorenz, Wolfgang; Tappler, Peter
#MoToo: Über den Missbrauch mikrobiologischer Analyseergebnisse. Wunschergebnisse durch Auswahl bestimmter Proben und Analysemethoden 2020
Quelle: Die 24. Pilztagung, gemeinsame Fachtagung für biogene Schadstoffe, 24. Juni 2020 im H+ Hotel Wiesbaden-Niedernhausen. Schotten dicht - Reicht das? PDF-Datei
Betz, Stefan
Nutzungsklassen oder Bauteilklassen - Kritische Auseinadersetzung mit der Interpretation der Nutzungsklassen oder: Warum Nutzungsklassen keine Bauteilklassen sind 2020
Quelle: Die 24. Pilztagung, gemeinsame Fachtagung für biogene Schadstoffe, 24. Juni 2020 im H+ Hotel Wiesbaden-Niedernhausen. Schotten dicht - Reicht das? PDF-Datei
Kern, Jochen
Aktuelle OLG-Entscheidungen zum korrekten Umgang mit Schimmelschäden 2020
Quelle: Die 24. Pilztagung, gemeinsame Fachtagung für biogene Schadstoffe, 24. Juni 2020 im H+ Hotel Wiesbaden-Niedernhausen. Schotten dicht - Reicht das? PDF-Datei
Thumulla, Jörg; Kroczek, Carmen
Sanierung von Schimmelschäden durch Abschottung. Luft- und Partikeldichtheit von Bauteilen 2020
Quelle: Die 24. Pilztagung, gemeinsame Fachtagung für biogene Schadstoffe, 24. Juni 2020 im H+ Hotel Wiesbaden-Niedernhausen. Schotten dicht - Reicht das? PDF-Datei
Lerch, Patrick
Die Schimmelpilzklausel - BGH-Entscheidung zu Schimmel bei Leitungswasserschäden 2020
Quelle: Die 24. Pilztagung, gemeinsame Fachtagung für biogene Schadstoffe, 24. Juni 2020 im H+ Hotel Wiesbaden-Niedernhausen. Schotten dicht - Reicht das? PDF-Datei
Haun, Pia
Kritische Auseinandersetzung mit den Abschottungs-Fallbeispielen des Forschungsprojektes der AIBau gGmbH 2020
Quelle: Die 24. Pilztagung, gemeinsame Fachtagung für biogene Schadstoffe, 24. Juni 2020 im H+ Hotel Wiesbaden-Niedernhausen. Schotten dicht - Reicht das? PDF-Datei
Stauber, Roland H.; Siemer, Svenja
"Small meets smaller" - Nanopartikel können Schimmelpilzinfektion der Atemwege beeinflussen 2020
Quelle: Die 24. Pilztagung, gemeinsame Fachtagung für biogene Schadstoffe, 24. Juni 2020 im H+ Hotel Wiesbaden-Niedernhausen. Schotten dicht - Reicht das? PDF-Datei

weitere Aufsätze zum Thema: Pilz

nach oben


Folgende Literaturnachweise stammen aus der Datenbank RSWB®plus. Die Datenbank unterstützt schnell und zielsicher Fachleute aus Planungsfirmen, Industrie und Forschung, sowie Lehrkräfte und Studierende in der akademischen Ausbildung bei Nachweis und Beschaffung von Fachinformation zum Planen und Bauen.

Zur Datenbank RSWB®plus



IBR 2022, 2103
Schimmel und Recht: Aktuelle obergerichtliche Urteile zu Schimmel als Feuchtefolgeschäden
SV Dr. Gerhard Führer, Himmelstadt
()

##Ausgangssituation
Viele Sachverständige und Juristen richten sich bei ihrer täglichen Arbeit beim Umgang mit Schimmelschäden (mehrheitlich und unter Umständen einige ausschließlich) nach den Ausführungen im Leitfaden zur Vorbeugung, Erfassu


IBR 2021, 337
Holzbau als nachhaltige Alternative zum Massivbau?
Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller, Architekt und ö.b.u.v. Sachverständiger, Neustadt/Weinstraße
()


IMR 2021, 14
Mieter ist Messie: Kein Kündigungsgrund!
RA und FA für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Andreas Reng, München
(LG Münster, Urteil vom 16.09.2020 - 1 S 53/20)

Die Wohnung des Mieters (M) ist mit Papier, Textilien und Erinnerungsstücken derart überfrachtet, dass insbesondere das Betreten von Küche und Bad kaum noch möglich ist. Der Vermieter (V) befürchtet eine Gefährdung der Mietsache, rügt die zweckwidrige Nut


IBR 2019, 595
Fassadenalgen: Folgen der Werkbeschaffenheit?
Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller, Architekt und ö.b.u.v. Sachverständiger, Neustadt/Weinstraße
()


IBR 2019, 359
Titanzinkblechdächer: Rost trotz Schutz
Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller, Architekt und ö.b.u.v. Sachverständiger, Neustadt/Weinstraße
()


IBR 2019, 237
Schimmel nicht immer beseitigen!
Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller, Architekt und ö.b.u.v. Sachverständiger, Neustadt/Weinstraße
()


IBR 2016, 377
Schimmelpilze - zum Beweis erhalten?
Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller, Architekt und ö.b.u.v. Sachverständiger, Neustadt/Weinstraße
()

##Unter einem neu errichteten Einfamilienwohnhaus wurden die aus Stahlbeton erbauten Außenwände und die Bodenplatte außenseitig durch Bitumenbahnen abgedichtet.
Nach Fertigstellung des Gebäudes drang Wasser in das Untergeschoss ein. Da die außen lieg


IBR 2014, 681
Architekt muss Altbau nicht selbst auf Hausschwammbefall untersuchen!
RA und FA für Bau- und Architektenrecht Dr. Roland Siegel, Berlin
(KG, Urteil vom 25.07.2014 - 21 U 40/13)

Ein Bauträger will ein Mehrfamilienhaus sanieren. Dem mit der Vollarchitektur beauftragten Architekten drängen sich Schadorganismen in den Balken des Dachstuhls durch ein eingeholtes Holzschutzgutachten und darin enthaltene grobe Hinweise auf. Der Archite


IMR 2014, 347
Kann der Nachbar eindringende Baumwurzeln im Wege der Selbsthilfe beseitigen?
RAin und FAin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Susanne Tank, Hannover
(OLG Karlsruhe, Urteil vom 27.05.2014 - 12 U 168/13)

A und B sind Nachbarn innerorts gelegener Grundstücke einer Gemeinde in Baden-Württemberg. Auf dem Grundstück des A befindet sich an der Grundstücksgrenze zu B eine Baumreihe von 21 Fichten. In einem einige Zeit zuvor geführten Rechtsstreit unterlag Nachb


IMR 2014, 33
Anforderungen an den Nachweis des arglistigen Verschweigens eines Mangels?
RA und FA für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Stefan Metzger, Stuttgart
(OLG Brandenburg, Urteil vom 07.11.2013 - 5 U 18/11)

Die klagende Käuferin erwirbt im Jahr 2006 eine gebrauchte Immobilie vom beklagten Verkäufer, deren Eigentümer der Verkäufer seit 1994 war. Der Kaufvertrag enthält einen Gewährleistungsausschluss. Nachdem die Käuferin im Jahr 2007 einen holzzerstörenden P



mehr Rechtsbeiträge

nach oben


Folgende Buchkapitel finden Sie im Volltext in der Datenbank SCHADIS®. Die unverzichtbare Datenbank zur Entstehung, Vermeidung und Sanierung von Schäden im Hochbau für jeden Bausachverständigen, Architekten und Planer. Die Datenbank enthält komplette Fachbücher und Fachaufsätze mit sämtlichen Abbildungen und Tabellen.

Zur Datenbank SCHADIS®


Huckfeldt, Tobias
Hausschwamm - Vorkommen im Altbau! Aber auch im Neubau?
aus: Beiträge vom 24. EIPOS-Sachverständigentag Holzschutz am 25. Juni 2021 in: Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Sachverstand am Bau, Immobilienbewertung, Holzschutz 2021. Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung, Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2021

Der Echte Hausschwamm und andere strangbildende Hausfäulepilze treten bevorzugt im Altbau auf; und am häufigsten wächst der Echte Hausschwamm in der obersten Geschossdecke und dort an Streichbalken und Balkenköpfen. Die Fäulepilze wurden in Gruppen oder bei wichtigen Pilzen als Art aufgeführt, wie beim Echten Hausschwamm (Abb. Die Häufigkeit des Echten Hausschwammes nimmt mit dem Alter der Konstruktion zu; im Altbau dominiert der Echte Hausschwamm, im Neubau ist er selten.


Huckfeldt, Tobias
Schäden durch Fäulepilze am Beispiel von Fachwerkschäden
aus: Tagungsband des EIPOS-Sachverständigentages Holzschutz 2016. Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung. EIPOS (Hrsg.), Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2016

Die Bedeutung der Weißen Porenschwämme im Fachwerk wird oft unterschätzt, da nur selten typische Fruchtkörper oder Mycelien auftreten; meist kommen nur kleine Mycelien in Ritzen und Spalten des Holzes vor (Abb. Der Echte Hausschwamm verursacht eine intensive Braunfäule mit feinem bis großem Würfelbruch (Abb. 23). Zudem sind die Stränge des Echten Hausschwammes im Querschnitt kaum strukturiert (Abb.


Jacobs, Kordula; Plaschkies, Katharina
Untersuchungen zu Art und Intensität des Pilzbefalls an frei bewitterten Hölzern
aus: Tagungsband des EIPOS-Sachverständigentages Holzschutz 2013. Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung. EIPOS (Hrsg.), Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2013

Anhand der ermittelten Rangfolge wurde die höchste Zerstörungsintensität für das Prüffeld in Bordeaux, die geringste am Standort Poznán erwartet. Der unterhalb der Erde verbaute Bereich des Holzes (Bereich C) wird im Allgemeinen stärker angegriffen als der obere Bereich (Bereich A), jedoch weniger intensiv zerstört als der Erde-Luft-Übergangsbereich (Bereich B). In der Summe wurden im Bereich C aller Hölzer 61 verschiedene Pilzarten (40 an Buche und 32 an Kiefer) identifiziert, im ...


Schmidt, Olaf; Huckfeldt, Tobias
Biologie der Gebäudepilze
aus: Holzschutz im Hochbau. Grundlagen - Holzschädlinge - Vorbeugung - Bekämpfung. Johann Müller (Hrsg.), Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2005

Bauholzpilze bewachsen Holz im Kontakt mit Erde (Masten, Zäune, Schwellen etc.) oder Wasser (Boote, Hafenbauten) sowie Holz in und an bedachten Gebäuden (Gebäudepilze, Hausfäulepilze), wobei es zwischen den Gruppen Übergänge gibt. „Hausfäulepilze“ meint Holz zerstörende Pilze in Gebäuden, „Gebäudepilze“ umfassen zusätzlich verfärbende Bläue- und Schimmelpilze. Die ebenfalls noch gebräuchliche Einteilung der Hausfäulepilze in Trockenfäule-(Echter Hausschwamm) und ...


Büchli, Roland; Raschle, Paul
2 Mikrobiologie
aus: Algen und Pilze an Fassaden. Ursachen und Vermeidung. 3., durchges. Aufl., Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2015

Diese Assimilationspigmente dienen der Alge zur Photosynthese, und dem Biologen auch zur Einteilung der Algen in systematische Gruppen.   Energiequelle C-, Bausteinquelle Licht Wasser Algen Sonne CO 2 nötig nötig Pilze Organ. Zur Aufrechterhaltung der Lebensprozesse müssen die Zellen der Algen und Pilze genügend Wasser enthalten.


Huckfeldt, Tobias; Wieck, Matthias; Noldt, Uwe
Gescheckter Nagekäfer - Xestobium rufovillosum (DE GEER, 1774) - Monitoring und Biologie des Käfers am Beispiel einer norddeutschen Kirche
aus: Tagungsband des EIPOS-Sachverständigentages Holzschutz 2019. Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung. EIPOS (Hrsg.), Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2019

12: Angeschnittene Fraßgänge belegen die Anwesenheit eines Schadens durch den Gescheckten Nagekäfer vor 1955 (Detail aus Abb. 24). Ihre länglichen Larven jagen die Larven des Gescheckten Nagekäfers und anderer Nagekäfer im Holz, während die adulten Tiere über die ausgeschlüpften holzzerstörenden Nagekäfer herfallen und sie fressen (Becker, 1953; Noldt, 2007). Unseres Erachtens zerstört der Gescheckte Nagekäfer gesundes Holz, aber immer ausgehend von faulem Holz, ggf.


Grübel, Michael
2.5 Der Rotrandige Baumschwamm und der Totalschaden eines Dachstuhls
aus: Wasser- und Feuchteschäden an Gebäuden. Schadensfälle aus der Gutachterpraxis, Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2020

Pilze, die die Braunfäule (auch Destruktionsfäule) im Holz hervorrufen, bauen im Wesentlichen die Bestandteile Zellulose, Hemizellulose und Pektine im Holz ab. Neben dem Holz zerstörenden Pilz hatten sich massenhaft Schimmelpilze gebildet (schwarze Verfärbungen), die als Resteverwerter für die übergebliebenen Bestandteile des Holzes auftreten, aber dann abschließend den Holz zerstörenden Pilz selbst verköstigen. Bei den Holz zerstörenden Pilzen gibt es zudem einige Exemplare, die bevorzugt im...


Kriegerowski, Lutz
Biotische Schäden an Fachwerkgebäuden
aus: Historische Holzbauwerke und Fachwerk. Instandsetzen - Erhalten. Teil 1: Schwerpunkt Wärme- und Feuchteschutz. Dieter Ansorge, Gerd Geburtig (Hrsg.), Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2008

Der gescheckte Nagekäfer hingegen bevorzugt kühlere Umgebungen, feuchteres Holz und siedelt sich gerne in Bauteilen an, die bereits von Pilzen vorgeschädigt sind. Sowohl für Insekten als auch für Pilze gilt, dass durch bauliche Maßnahmen verschiedenster Art Schäden vermindert werden können. Biotische Schäden treten an Fachwerkhäusern in vielfältiger Form auf und es sind nicht nur die hierfür gut bekannten Organismen wie holzzerstörende Insekten und Pilze, sondern auch Lebewesen, die mehr oder...


Grübel, Michael
2.17 Wie oft kommen holzzerstörende Pilze bei Leitungswasserschäden vor?
aus: Wasser- und Feuchteschäden an Gebäuden. Schadensfälle aus der Gutachterpraxis, Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2020

Wie alle Holz zerstörenden Pilze ist auch der »Echte Hausschwamm« für seine Existenz auf Holz oder Holzwerkstoffe angewiesen. weitergefasst zu Schäden durch Holz zerstörende Pilze (Blättlinge, Brauner Kellerschwamm, etc.) kommt. Die eigenen Erfahrungen deckten sich somit auch mit den Erfahrungen der Kollegen, weiteren Fachunternehmen und Behörden, dass Schwammschäden und Schäden durch andere Holz zerstörende Pilze weder regelmäßig, noch sehr häufig als Folge von ...


Büchli, Roland; Raschle, Paul
1 Einleitung
aus: Algen und Pilze an Fassaden. Ursachen und Vermeidung. 3., durchges. Aufl., Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2015

Algen und Pilze besitzen in der Natur eine wichtige Aufgabe. So spielen Algen und Pilze in der Natur einzeln und gemeinsam eine wichtige Rolle. In der Flechte gewährt der Pilzpartner den Algen Schutz vor dem Austrocknen und die Alge liefert dem Pilz durch Fotosynthese gebildete abbaubare organische Nahrung.



mehr Buchkapitel

nach oben



Treffer 1 bis 20

1 | 2 |   vorwärts

Z-15.1-360 Zulassung vom: 01.04.2022 – aktuell
ZEUS® - StahlPilz als Durchstanzbewehrung in Flachdecken und schlanken Fundamenten
Ancotech GmbH


Z-15.1-234 Zulassung vom: 02.01.2020 – aktuell
StahlPilz System EUROPilz® als Durchstanzbewehrung in Platten
Spannverbund Bausysteme GmbH


Z-15.1-234 Zulassung vom: 25.05.2016 – abgelaufen
StahlPilz System EUROPilz als Durchstanzbewehrung in Platten
Spannverbund Bausysteme GmbH


Z-15.1-234 Zulassung vom: 14.06.2012 – abgelaufen
StahlPilz System EUROPilz als Durchstanzbewehrung in Decken
Spannverbund Bausysteme GmbH


Z-58.1-1575 Zulassung vom: 30.03.2011 – abgelaufen
"KORASIT Borpaste GS 10" zum vorbeugenden Schutz von tragenden oder aussteifenden Holzbauteilen gegen holzzerstörende Pilze und Insekten
Kurt Obermeier GmbH & Co. KG


Z-15.1-234 Zulassung vom: 01.01.2011 – abgelaufen
StahlPilz System EUROPilz als Durchstanzbewehrung in Platten
Spannverbund Bausysteme GmbH


Z-58.2-1554 Zulassung vom: 22.12.2008 – abgelaufen
Holzschutzmittel Basiment Holzwurm- und Pilz BV/W mit bekämpfender Wirksamkeit
DESOWAG GmbH & Co. KG


Z-58.1-1575 Zulassung vom: 22.12.2008 – abgelaufen
"KORASIT Borpaste GS 10" zum vorbeugenden Schutz von tragenden oder aussteifenden Holzbauteilen gegen holzzerstörende Pilze und Insekten
Kurt Obermeier GmbH & Co. KG


Z-58.1-1575 Zulassung vom: 01.07.2007 – abgelaufen
"KORASIT Borpaste GS 10" zum vorbeugenden Schutz von tragenden oder aussteifenden Holzbauteilen gegen holzzerstörende Pilze und Insekten
Kurt Obermeier GmbH & Co. KG


Z-58.2-1661 Zulassung vom: 26.03.2007 – abgelaufen
Holzschutzmittel Basiment Holzwurm - und Pilz BV/W Spezial
DESOWAG GmbH & Co. KG


Z-58.2-1661 Zulassung vom: 22.12.2006 – abgelaufen
Holzschutzmittel Basiment Holzwurm - und Pilz BVW Spezial
DESOWAG GmbH & Co. KG


Z-58.2-1660 Zulassung vom: 22.12.2006 – abgelaufen
Holzschutzmittel Basiment Holzwurm - und Pilz Combi LH
DESOWAG GmbH & Co. KG


Z-58.1-1657 Zulassung vom: 22.12.2006 – abgelaufen
Holzschutzmittel Basiment Holzwurm - und Pilz BVW Spezial
Osmose Deutschland GmbH


Z-58.1-1518 Zulassung vom: 22.12.2006 – abgelaufen
"Impel Bordübel" zum vorbeugenden Schutz von tragenden Holzbauteilen gegen holzzerstörenden Pilzbefall
Wood Slim GmbH


Z-15.1-234 Zulassung vom: 20.12.2005 – abgelaufen
StahlPilz System GEILINGER als Durchstanzbewehrung in Decken nach DIN 1045-01:2001-07
spannverbund Gesellschaft für Verbundträger mbh


Z-58.2-1554 Zulassung vom: 01.12.2003 – abgelaufen
Holzschutzmittel Basiment Holzwurm- und Pilz BV/W mit bekämpfender Wirksamkeit
DESOWAG GmbH & Co. KG


Z-58.1-1575 Zulassung vom: 16.05.2002 – abgelaufen
"KORASIT Borpaste GS 10" zum vorbeugenden Schutz von tragenden oder aussteifenden Holzbauteilen gegen holzzerstörende Pilze und Insekten
Kurt Obermeier GmbH & Co. KG


Z-58.1-1518 Zulassung vom: 28.11.2001 – abgelaufen
"Impel Bordübel" zum vorbeugenden Schutz von tragenden Holzbauteilen gegen holzzerstörenden Pilzbefall
Wood-Slimp GmbH


Z-15.1-35 Zulassung vom: 25.10.2001 – abgelaufen
StahlPilze zur Verstärkung von Flachdecken im Stützenbereich System Geilinger
spannverbund Gesellschaft für Verbundträger mbh


Z-58.2-1554 Zulassung vom: 03.01.2001 – abgelaufen
Holzschutzmittel Basileum Holzwurm- und Pilz BV/W mit bekämpfender Wirksamkeit gegen Hausbock und Nagekäfer
DESOWAG GmbH & Co. KG


1 | 2 |   vorwärts

nach oben




Über uns | Kontakt | Versand und ZahlungFAQsAGBDatenschutzImpressum | Für Buchhändler | WWW-Ansicht

 

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Lieferung deutschlandweit und nach Österreich versandkostenfrei. Informationen über die Versandkosten ins Ausland finden Sie hier.

Ein Service des Fraunhofer IRB für:
Bauingenieure, Bausachverständige, Architekten, Planungsbüros, Energieberater, Energietechniker, Stadtplaner, Raumplaner, Bauhandwerker, Bauforscher, Studenten im Bauwesen

Von Fachbuch bis Norm in unserer Baufach-Datenbank:
Bücher, Broschüren (auch kostenlos), Fachzeitschriften, Zeitschriftenartikel, Merkblätter, Richtlinien, Normen, Bauforschungsberichte, Dissertationen, Zulassungen, Prüfbescheide

Alle deutschen Publikationen zum Thema:
Baustoff, Bauphysik, Gebäudetechnik, Facility Management, Bauschaden, Bauerhaltung, Bauen im Bestand, Denkmalpflege, Architektur, Gebäudeplanung, Baukonstruktion, Energie, Barrierefrei, Ingenieurbau, Betonbau, Holzbau, Mauerwerksbau, Stahlbau, Bauforschung, Baurecht, Stadtplanung, Städtebau, Raumplanung, Wohnungswesen und mehr

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Mehr Informationen